Hallo, wir sind Oath

Zu Oath gehören viele der Websites und Apps die Sie bereits kennen und schätzen, wie HuffPost, Tumblr, Yahoo Mail, TechCrunch und viele mehr.

Unsere Artikel und Dienste werden täglich von einer Milliarde Menschen weltweit gelesen bzw. genutzt.

Unsere Technologien garantieren Nutzerfahrungen, die auf Ihre Hobbys, Interessen
und Ziele zugeschnitten sind.

Für ganz besondere Erlebnisse.

Wir lernen Sie kennen

Wenn Sie durch unsere Websites und Apps scrollen und wischen, erfahren wir, was Ihnen gefällt, und können so besser relevante Artikel, Videos und Anzeigen für Sie bereitstellen. Wenn Sie beispielsweise die Schlagzeilen auf Yahoo Nachrichten verfolgen, sehen Sie vielleicht noch weitere aktuelle Artikel auf unseren anderen Seiten. Wir erinnern uns auch an Sie, wenn Sie zu unseren Websites und Apps zurückkehren, sodass Sie sich nicht jedes Mal neu anmelden müssen. Dies erreichen wir mithilfe von Cookies und anderen Technologien mit weniger lustigen Namen.

Daten richtig nutzen

Wir verwenden Daten, um Ihre Erfahrungen auf unseren Websites und mit unseren Apps zu verbessern. So können wir Ihnen die Storys bieten, die Sie interessieren, vereinbarte Dienste wie E-Mail-Anwendungen liefern, notwendige Geschäftsvorgänge durchführen und vieles mehr. Wir führen diese Vorgänge in Übereinstimmung mit den aktuellen Datenschutzgesetzen durch.

Teamarbeit

Manchmal braucht es Teamarbeit, um Ihnen die Erfahrungen bereitstellen zu können, die Sie erwarten und sich wünschen. Dies bedeutet, dass wir Daten an unsere Muttergesellschaft Verizon, unsere Partner und andere Beteiligte weitergeben, um Ihnen aus allen Bereichen das Beste bieten zu können.

Übernehmen Sie die Kontrolle

Der Schutz Ihrer Daten ist uns genauso wichtig wie Ihnen. Deshalb überlassen wir Ihnen die Kontrolle. Sie können Ihre Account-Informationen, Marketingeinstellungen, Standortdaten, den Suchverlauf und vieles mehr ansehen und verwalten.

In sicheren Händen

Ihre Daten zu schützen hat für uns oberste Priorität. Unsere globale Sicherheitseinheit ist unternehmensweit tätig und hat die Aufgabe, zu überwachen, zu erkennen und zu ermitteln. Wir bemühen uns, Datenschutz und Sicherheit auch direkt in die von uns entwickelten Produkte zu integrieren, damit wir Ihnen noch bessere Leistung und besseren Schutz bieten können.

DSGVO

DSGVO steht für Datenschutz-Grundverordnung, ein neues EU-Gesetz, das Ihnen mehr Kontrolle über Ihre Daten und die Gestaltung Ihrer digitalen Erlebnisse gibt. Das bedeutet, dass Sie uns mitteilen können, was wir über Sie wissen dürfen und was wir mit diesen Angaben tun können. Diese neuen Rechte gelten für alle Nutzer in der EU und für alle Unternehmen in Europa und darüber hinaus, die Ihre Daten bei der Bereitstellung eines Dienstes verarbeiten.


Datenschutzgrundverordnung (kompletter Text)

Die DSGVO und ihre Nutzer

Oath stellt sich vor

Zu Oath gehören viele der Websites und Apps die Sie bereits kennen und schätzen, wie HuffPost, Tumblr, Yahoo Mail, TechCrunch und viele mehr.

Kontakten Sie Oath

Wir sind das Medien- und Technologieunternehmen, das durch seine Websites und Apps wie Yahoo, AOL, HuffPost, Tumblr, TechCrunch, Engadget und viele weitere mehr als eine Milliarde Menschen auf der ganzen Welt in Verbindung ist.

In der EU sind wir unter der Unternehmensbezeichnung Oath (EMEA) Limited tätig. Das EU-Datenschutzrecht räumt Nutzern bestimmte Kontrollmöglichkeiten über ihre Daten ein. Nachfolgend finden Sie Informationen darüber, wie Oath Daten nutzt und wie Sie Ihre Daten ändern können. Nutzen Sie dazu die bereitgestellten Links oder kontaktieren Sie uns unter:

Kundenbetreuung – Fragen zur Datenschutzerklärung
Oath (EMEA) Limited
5-7 Point Square
North Wall Quay
Dublin 1

Wir lernen Sie kennen

Jeden Tag entstehen auf den Websites und Apps von Oath Millionen von Storys und Inhalten. Wir möchten sicherstellen, dass Sie die Dinge sehen, die Sie wirklich interessieren. Dazu werden Daten benötigt.

Die Daten, die wir erheben und auf die wir uns verlassen, stammen aus einer Reihe von Quellen unseres Vertrauens:

Von Ihnen

Wir erhalten Daten von Ihnen, wenn Sie mit uns interagieren. Dies geschieht beispielsweise, wenn Sie:

  • Einen Account bei einer Website oder App von Oath eröffnen und Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse usw. angeben
  • Kommentare, Fotos, Videos, Beiträge usw. veröffentlichen, hochladen, teilen oder speichern
  • Sich für gebührenpflichtige Dienste oder Dienste anmelden, für die eine Angabe von Finanzdaten notwendig ist.

Von Ihren Geräten

Vielleicht benutzen Sie morgens Ihr Smartphone, bei der Arbeit einen Desktop und zu Hause einen Laptop oder Tablet-PC. Um Ihnen eine einheitliche Nutzererfahrung zu bieten, erheben wir entsprechende Daten, darunter:

  • IP-Adressen
  • Cookies
  • Kennungen von Mobilgeräten und Werbung
  • Browserversion
  • Betriebssystem und dessen Version

Von Ihrem Standort

Wir erheben Daten, um Ihnen eine konsistente Nutzererfahrung zu bieten, egal wo Sie gerade sind, darunter:

  • IP-Adresse
  • GPS, WLAN, Bluetooth und Nähe zum Mobilfunksignal
  • Kartierung, wo Nachrichten, Fotos und Videos aufgenommen, veröffentlicht und abgesendet wurden
  • Standortsuchen, die in anderen Websites, Apps, Marken-Webseiten oder Werbung durchgeführt werden

Von Ihren Klicks

Wie das heimische Bücherregal etwas über seinen Besitzer verrät, sagen auch Ihre Browsing-Gewohnheiten etwas über Ihre Vorlieben aus. Wir nutzen Cookies und weitere Technologien, um Daten über Folgendes zu erhalten:

  • Websites und Apps, die Sie besuchen. Dies gilt für Websites und Apps von Oath und von Drittanbietern.
  • Inhalte, die Sie gelesen oder angesehen haben
  • Dauer Ihres Aufenthaltes auf einer Website oder App und Anzahl Ihrer Besuche
  • Anzeigen, die Sie angesehen, gescrollt, angeklickt oder geschlossen haben, oder die bei Ihnen zu einem Kauf geführt haben

Von Dritten

Dazu gehören:

  • Dienste von Drittanbietern (beispielsweise Nutzung der Anmeldung bei einer Plattform in den sozialen Netzwerken, um einen Account bei Oath einzurichten.)
  • Öffentlich verfügbare Quellen, darunter Statistikdaten
  • Werbekunden
  • Drittanbieter, die unsere Dienste nutzen, wie beispielsweise eine Marke mit einer Tumblr-Seite

Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

1 of 5

Datenerhebung
durch uns

Oath nutzt Cookies und Gerätekennungen zur Unterstützung der Erhebung von Daten. Diese Technologie verwendet alphanumerische Token zur Identifizierung von Browsern und Geräten. Dies geschieht zu folgenden Zwecken:

Angaben speichern

Ihre Anmeldung bleibt gespeichert und Sie erhalten so stets ein maßgeschneidertes Nutzererlebnis

Angemeldet bleiben

Die Anmeldung wird geräteübergreifend verknüpft – das Umfeld auf Ihrem Telefon stimmt mit dem auf dem Laptop überein

Relevanz für Anzeigen

Bereitstellung von Werbung, die relevant für Sie ist

Messung der Leistung

Messung der Performance unserer Dienste und Entwicklung neuer Produkte

Feststellung von Betrug

Auffinden betrügerischer oder missbräuchlicher Aktivitäten

Make extra secure

Bereitstellung zusätzlicher Sicherheit, beispielsweise einer Aufforderung zu erneuter Anmeldung nach Zeitüberschreitung

Be knowledgeable

Zusammenstellung von Analysen und Verfassen von Berichten

Drittparteien

Zudem gestatten wir Drittparteien die Nutzung von Cookies und ähnlicher Technologien auf Ihrem Gerät. Die Nutzung von Cookies und ähnlichen Technologien unterliegt deren eigenen Datenschutzrichtlinien, nicht unserer.

Daten richtig nutzen

Wir verlassen uns im Wesentlichen auf drei separate Grundlagen, um Ihre Daten im Einklang mit gesetzlichen Vorgaben zu verarbeiten.

Vertragliche Notwendigkeit

Wir müssen Ihre Daten in bestimmter Weise verarbeiten, um Ihnen unsere Dienste zur Verfügung stellen zu können. Dazu gehören Tätigkeiten wie die Verarbeitung Ihrer Daten zum Zweck der Personalisierung von Inhalten und Werbung.

Einwilligung

Soweit Sie uns Ihre Einwilligung zur Nutzung Ihrer Daten in bestimmter Weise gegeben haben, stützen wir uns auf diese Einwilligung. Bitte beachten Sie, dass Sie das Recht haben, Ihre Einwilligung zu unserer Verarbeitung Ihrer Daten und Ihre Nutzung unserer Dienste jederzeit zu widerrufen. Weitere Informationen über den Widerruf Ihrer Einwilligung finden Sie im Datenschutz-Center.

Berechtigte Interessen

In bestimmten Fällen können wir Ihre Daten nutzen, um unsere Dienste bereitzustellen, zu verbessern und anzupassen. Dazu gehört ggf. die Weitergabe Ihrer Daten, wenn es notwendig ist, unsere berechtigten Interessen zu verfolgen sowie Ihre berechtigten Interessen zum Erhalt personalisierter Inhalte, Werbung und Dienste zu gewährleisten. Die Nutzung Ihrer Daten für die Zwecke, die in unserer Datenschutzerklärung dargelegt sind, ist zudem notwendig, um unsere berechtigten Interessen zu verfolgen, unsere Dienste zu verbessern, Erkenntnisse über Nutzungsmuster unserer Dienste zu erhalten und Effizienz sowie Relevanz der Dienste für die Nutzer zu erzielen.

1 of 3

Unsere Nutzung von
Daten

Was geschieht also mit diesen Daten? Wir nutzen die Daten, die wir über Sie haben, um unsere Dienste bereitzustellen, zu personalisieren und zu verbessern. Wir nutzen Ihre Daten zudem zu anderen Zwecken, beispielsweise:

Maßgeschneiderte Erfahrungen

Ihre Anmeldung bleibt gespeichert und Sie erhalten so stets ein maßgeschneidertes Nutzererlebnis.

Auf dem neuesten Stand bleiben

Bereitstellung, Aktualisierung, Verbesserung und Entwicklung neuer Features, Inhalte und Dienste

Anzeige relevanter Werbung

Analyse Ihrer Inhalte und weiterer Daten, um unsere Dienste sicher und geschützt zu halten und uns dabei zu helfen, Inhalte und Werbung weiter zu personalisieren.

Individuell angepasst

Zuschnitt von und Ausrichtung der Werbung, die Sie auf Websites von Oath, auf sämtlichen Geräten und auch beim Besuch anderer Websites sehen.

In Verbindung bleiben

Kontaktaufnahme mit Ihnen bezüglich Ihres Accounts oder mit Marketingbotschaften, die Sie kontrollieren können.

Bessere Leistungen

Analyse Ihrer Daten für Berichte über Performance und Trends.

Sicheres Netzwerk erstellen

Zusammenführung unserer Daten mit Daten, die wir von Geschäftspartnern und Dritten erhalten, damit wir Inhalte, Dienste und Werbung bereitstellen können, die Ihren Interessen entsprechen und zudem für den Schutz vor betrügerischen und missbräuchlichen Aktivitäten.

Weitere Informationen über unsere Nutzung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Funktionsweise der
Werbung

All die interessanten Inhalte, die Sie lesen, die Videos, die Sie ansehen sowie die Dienste, die Sie bei allen Marken von Oath nutzen, werden Ihnen dank Werbung bereitgestellt. Wir nutzen unsere Technologien, um Werbung zu verkaufen und Ihnen diese in unseren eigenen Bereichen anzubieten, wie auch auf Websites und in Apps außerhalb unseres Unternehmens. Daten helfen uns unter anderem dabei, Ihnen Werbung zu zeigen, die für Sie relevant ist.

Zu den von uns herangezogenen Daten können gehören:

  • Daten über Ihre Browsing-Gewohnheiten und Suchanfragen
  • Analysen von Kommunikationen (dazu können E-Mails und Messaging gehören)
  • Standortsignale
  • Von Ihnen angegebene Account-Informationen wie Alter und Geschlecht
  • Account- und Geräteaktivität
  • Erkenntnisse aus Technologien und Tools wie IP-Adressen, Web Beacons, SDKs, Cookies usw.
  • Öffentliche Daten

Teamarbeit

Hinter der Schaffung erstklassiger Inhalte und Dienste stehen meist ganze Teams. Eine wirklich gute Zusammenarbeit macht die Weitergabe von Daten innerhalb des Teams unerlässlich. Diese erfolgt im Rahmen unserer Datenschutzerklärung.

Zum Team können gehören:

  • Unsere Muttergesellschaft Verizon sowie weitere Unternehmen von Oath und verbundene Marken
  • Partner unseres Vertrauens, die im Auftrag von Oath und unter unseren Vorgaben tätig sind
  • Publisher, Werbetreibende und weitere Unternehmen

Weitere Informationen

Wir gestatten Drittunternehmen und Apps von Drittanbietern, die in unsere Dienste integriert sind, die Erhebung von Daten von Ihrem Browser und Gerät. Die Nutzung von Cookies und ähnlichen Technologien unterliegt deren eigenen Datenschutzrichtlinien, nicht unserer.

Unter bestimmten Umständen greifen wir ggf. für rechtliche Zwecke auf Daten zu, speichern diese oder legen diese offen. Dies geschieht beispielsweise, wenn gesetzlich gefordert oder zur Erfüllung der Anfragen von Behörden und Rechtsvollzug.

Bitte ziehen Sie unsere Datenschutzerklärung heran, um mehr darüber zu erfahren, wie wir Ihre Daten ggf. weitergeben.

Übernehmen Sie die Kontrolle

Stellen Sie sich Daten wie Werkzeuge vor. Diese Werkzeuge werden genutzt, um die bestmöglichen Websites und Apps zu bauen. Sie aber besitzen Kontrollmöglichkeiten und können jederzeit unserer Datenschutz-Center aufsuchen, um Ihre Daten zu prüfen, zu verwalten und herunterzuladen, darunter:

Übernehmen Sie die Kontrolle

  • Account-Informationen
  • Marketingeinstellungen
  • Standortdaten
  • Werbeeinstellungen
  • Suchverlauf

In manchen Fällen können Sie:

  • Änderungen Ihrer Daten beantragen
  • Unsere Nutzung Ihrer Daten einschränken
  • Widerspruch gegen unsere Verarbeitung Ihrer Daten erheben
1 of 2

Weitere Informationen

Sie können zudem Ihren Account schließen, die Löschung Ihrer Daten beantragen und Ihre Einwilligung zur Datenschutzerklärung und den Allgemeinen Geschäftsbedingungen widerrufen. Wir werden solchen Anträgen stattgeben, möchten aber darauf hinweisen, dass Sie auf diese Art den Zugriff auf unsere Websites und Dienste verlieren. In manchen Fällen setzen wir die Verarbeitung Ihrer Daten für bestimmte Zwecke fort. Dazu gehört beispielsweise die Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen.

In sicheren Händen

Wir wissen, dass Ihnen Sicherheit wichtig ist. Oath verfügt über technische, administrative und physische Sicherheitsvorkehrungen zum Schutz vor unbefugtem Zugriff oder der Verwendung oder Offenlegung von Nutzerdaten, die wie erfassen oder speichern.

Datenübertragung

    Oath ist ein weltweit tätiges Unternehmen, das auf praktisch jedem Kontinent über Plattformen, Partner und verbundene Unternehmen verfügt, die gemeinsam mit uns Inhalte und Dienste bereitstellen, die von unseren Nutzern geschätzt werden. Oath kann Daten über Sie außerhalb des europäischen Wirtschaftsraumes (EWR) übertragen. Dies geschieht auf folgender Grundlage:

    • Ihrer Einwilligung zu unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen und der Notwendigkeit, Daten außerhalb des EWR zu übertragen, um Ihnen unsere Dienste bereitzustellen.
    • Verträgen über die Datenverarbeitung auf Grundlage von Standard-Vertragsbestimmungen
    • Datenübertragung an US-Unternehmen, die im Rahmen des „Privacy Shield“ zertifiziert sind